Gründungstagung Netzwerk Frühe Hilfen am 21.05.2014

Die Träger der öffentlichen Jugendhilfen sind verpflichtet, flächendeckend regionale Netzwerke früher Hilfen auf- und auszubauen. Gleichzeitig fordert dieses Gesetz die Träger, Einrichtungen und Dienste der Jugend- und Sozialhilfe sowie des Gesundheitswesens auf, sich aktiv daran zu beteiligen.

Das Amt für Jugend, Schulen und Kultur forciert die Entwicklung und Umsetzung dieses Ziels und veranstaltete unter der Schirmherrschaft des Ersten Kreisbeigeordneten Wolfgang Kollmeier am 21. Mai 2014 eine Gründungstagung "Netzwerk Frühe Hilfen" im Landratsamt Hofheim.  

Die Tagung lud dazu ein, verschiedene Aspekte zu vorhandenen Hilfestrukturen zu ergründen und bildete einen Grundstein für weitere Schritte zum Auf- und Ausbau des regionalen Netzwerks Frühe Hilfen im Main-Taunus-Kreis.  Die Tagungsdokumentation gibt einen Überblick zu den Inhalten der Gründungstagung. Einzelne Vorträge stellen wir auf Anfrage als PDF-Datei zur Verfügung. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit der Fachstelle auf.